Unser Leitbild

Unsere Berufsfachschule für Altenpflege und  Altenpflegehilfe vermittelt ein ganzheitliches Pflegeverständnis, das sich an einem entsprechenden Menschenbild orientiert. Wir leben diese Sichtweise im schulischen Alltag. Die Schüler werden angeregt, ihre Individualität und Einzigartigkeit in einem demokratisch-partnerschaftlichen Miteinander zu entfalten.

In unserer berufsbildenden Schule unterrichten wir junge Erwachsene und versuchen, ihnen durch respektvollen Umgang und Methodenvielfalt gerecht zu werden und sie zu fördern.

Unsere Ausbildungsziele orientieren sich am APflG vom September 2003 und der BFSO Pflege. Darüber hinaus ist es uns im Unterricht wichtig, die neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Gerontologie zu integrieren.

Wir fördern die Entwicklung von persönlichen und sozialen Kompetenzen, um einen besseren Wissenstransfer in die Praxis zu ermöglichen.
Eine biographieorientierte Grundhaltung in der Pflege und Teamfähigkeit werden durch Projekte, eigenständiges Ausarbeiten von Unterrichtsinhalten und gruppenpädagogischen Aktivitäten in den Mittelpunkt unserer Ausbildung gestellt.

Unser Leitziel ist eine berufliche Professionalität in der Pflege von alten Menschen. Diese ist gekennzeichnet durch fachliche und handwerkliche Qualifikation, der Entwicklung von Kommunikationsfähigkeit, Selbstbewusstsein und Selbstdarstellung. Unsere Schüler sollen ein vernetztes Denken entwickeln, selbständig, kreativ, geplant und evaluierend arbeiten.

Wir schaffen in unserem stilvollen Schulhaus durch das bewusste Umsetzen unserer Werte eine angenehme Lernatmosphäre.